ETL_150443108_website.jpg

Datenaufbereitung mit unserem

ETL-System

ADAMS



Daten für die weitere Verwendung fit machen
 

Unser ETL-System ADAMS ist einerseits in unsere Speziallösungen für das Asset Management und Kennzahlenmanagement integriert. Andererseits kann es aber auch als Stand-alone-Lösung genutzt werden.

Prozesor_zugeschnitten_141257666_website.jpg



ETL-System ADAMS
 

  1. Daten aus unterschiedlichen Quellen nutzen
    Ziehen Sie Datensätze aus unterschiedlichen Quellen (z.B. SQL-Datenbanken, Csv-Datei oder Excel-Dateien) zusammen, so dass diese für die folgenden Schritte genutzt werden können.

  2. Daten transformieren und anreichen
    Transformieren Sie Ihre Daten und reichern Sie diese zum Beispiel durch das Verschneiden mit anderen Tabellen an. Erhalten Sie volle Transparenz über den vollständig automatisierbaren Transformationsprozess und speichern Sie die Daten in internen Tabellen oder exportieren Sie diese z.B. als Csv-Datei.

  3.  Qualitätsprüfung
    Auf den importierten wie auch transformierten Daten können strukturelle und inhaltliche Qualitätsprüfungen definiert und durchgeführt werden. Dabei lassen sich Fehler und Warnungen aggregiert sowie bei Bedarf auch Datensatz-scharf verfolgen. Dadurch können die Datensätze in Ihren Primärsystemen korrigiert und ergänzt werden.

Digital_143300382_website.webp



Einsatzgebiete
 

Unser ETL-System kann überall dort eingesetzt werden, wo Informationen aus unterschiedlichen Systemen für eine Weiterverwendung gesammelt, transformiert und/oder geprüft werden müssen.

Gerne Entwickeln wir auch individuelle Prozesse und Analysefunktionen, welche auf Ihre spezifischen Digitalisierungs- und Automatisierungsbedürfnisse zugeschnitten sind.